Lehre
Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen des Instituts für Gesundheitsökonomie

Alle Veranstaltungen in den nachfolgenden Tabellen werden in den Ankündigungen nach Semestern beschrieben. Für Seminare gibt es ausführliche Zusatzinformation in Form von Steckbriefen auf den verlinkten Seiten.

ÜBERSICHT BACHELOR

Pflichtprogramm

Modul / VeranstaltungEmpf. Fach­semesterSpracheSemester
VWL I (Einführung in die Volkswirtschaftslehre)1Deutsch Winter

Kompetenzbereiche BWL und VWL

Modul / VeranstaltungEmpf. Fach­semesterSpracheSemester
Gesundheitsökonomie und Gesundheitssystemforschung5DeutschWinter
Seminar Gesundheitsökonomie und soziale Sicherungssysteme5 Deutsch Winter
Seminar Krankenversicherung und Gesundheitsökonomie 5 oder 6Englisch Winter und Sommer

ÜBERSICHT MASTER

Area Health Economics

Modul / VeranstaltungEmpf. Fach­semesterSpracheSemester
Theory of Health Economics1 Englisch Winter
Applied Health Economics2 Englisch Sommer
Experiments in Health 2 Englisch Sommer
Health and Economic Development 2 Englisch Sommer
Kolloquium Gesundheit und Bevölkerung 2 oder 3 Englisch Winter und Sommer
Quantitative Managementmethoden im Gesundheitswesen1 oder 3 DeutschWinter
Wirtschaftspolitische Beratung und Politikevaluation in Gesundheitsmärkten2Deutsch Sommer
Seminar Gesundheitsökonomische Evaluation3 Deutsch Winter
Seminar Gesundheitspolitik und Systemvergleich 3Deutsch Winter
Seminar Angewandte Gesundheitsökonomie und Wirkungsanalyse 2DeutschSommer

Area International Environment and Development Studies

Modul / VeranstaltungEmpf. Fach­semesterSpracheSemester
Experiments in Health2 Englisch Sommer
Health and Economic Development 2 Englisch Sommer

VERANSTALTUNGSANKÜNDIGUNGEN NACH SEMESTERN

  • Wintersemester 2021/2022

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2017

    Volkswirtschaftslehre I

    • Tutorium zur Einführung in die Volkswirtschaftslehre (270019)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 16:15 - 17:45 (14-tägig) | I-301 (Gruppe 1)Tutor
      Di. 16:15 - 17:45 (14-tägig) | I-301 (Gruppe 2)Tutor
      Di. 16:15 - 17:45 (14-tägig) | I-332 (Gruppe 3)Tutor
      Di. 16:15 - 17:45 (14-tägig) | I-332 (Gruppe 4)Tutor
      Mi. 16:15 - 17:45 (14-tägig) | I-332 (Gruppe 5)Tutor
      Mi. 16:15 - 17:45 (14-tägig) | I-332 (Gruppe 6)Tutor
      Mi. 16:15 - 17:45 (14-tägig) | VII-004 (Gruppe 7)Tutor
      Mi. 16:15 - 17:45 (14-tägig) | VII-004 (Gruppe 8)Tutor
      Do. 11:00 - 12:30 (14-tägig) | I-301 (Gruppe 9)Tutor
      Do. 11:00 - 12:30 (14-tägig) | I-301 (Gruppe 10)Tutor
      Do. 12:45 - 14:15 (14-tägig) | VII-002 (Gruppe 11)Tutor
      Do. 12:45 - 14:15 (14-tägig) | VII-002 (Gruppe 12)Tutor
      Fr. 07:30 - 09:00 (14-tägig) | I-301 (Gruppe 13)Tutor
      Fr. 07:30 - 09:00 (14-tägig) | I-301 (Gruppe 14)Tutor
      Fr. 11:00 - 12:30 (14-tägig) | I-301 (Gruppe 15)Tutor
      Fr. 11:00 - 12:30 (14-tägig) | I-301 (Gruppe 16)Tutor
      Bemerkungen:

      Es handelt sich um ein die Übung wiederholendes und ergänzendes Tutorium in Präsenzform.

      Termine und organisatorische Einzelheiten werden in der Vorlesung und über das StudIP bekannt gegeben.

      Beginn der Gruppenanmeldung in Stud.IP: Di. 19.10.2021 - 09:00 Uhr.

    • Einführung in die Volkswirtschaftslehre (270180)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 11:00 - 12:30 | VII-201 (Gruppe 1)Herr
      Mo. 11:00 - 12:30 | I-401 (Gruppe 2)Herr (Video)
      Inhalt:
      • Die Rolle der kapitalistischen Revolution
      • Technischer Wandel, Bevölkerung und Wachstum
      • Knappheit und Entscheidungen
      • Soziale Interaktionen
      • Firmen und Nachfrager
      • Angebot, Nachfrage und Wettbewerbsmärkte
      • Markt(un)gleichgewichte und Preissetzung
      • Marktversagen
      • Ökonomische Schwankungen und Arbeitslosigkeit
      • Preisniveaustabilität und Inflation
      • Handel, Spezialisierung, Arbeitsteilung und die Weltwirtschaft
      Literatur:

      Als Basis für die Veranstaltung dient das Buch "The Economy" des Core-Project.

      Bemerkungen:

      Ergänzend wird eine Übung zur Einführung in die Volkswirtschaftslehre angeboten. Organisatorische Einzelheiten werden in der Vorlesung angekündigt.

      Ergänzend zur Veranstaltung wird für ausländische Studierende eine Vorlesung »Deutsche Wirtschaftssprache« (Niveau B2 und C1) angeboten. Studierende können sich über Stud.IP für die Veranstaltung anmelden.

    • Einführung in die Volkswirtschaftslehre (270181)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 12:45 - 14:15 (14-tägig) | VII-201 (Gruppe 1)Herr
      Mo. 12:45 - 14:15 (14-tägig) | I-401 (Gruppe 2)Herr (Video)
      Inhalt:

      Vergleiche die Themen zur Vorlesung Volkswirtschaftslehre I: Einführung in die VWL (270180).

    • Übung zur Einführung in die Volkswirtschaftslehre (270182)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 07:30 - 09:00 (14-tägig) | Synchrone Online-Lehre (Gruppe 1)Karimi, Quis
      Mo. 12:45 - 14:15 (14-tägig) | VII-201 (Gruppe 2)Karimi, Quis
      Inhalt:

      In der Globalübung werden Konzepte aus der Vorlesunganhand von Übungsaufgaben angewendet. Für eine weitere Vertiefung der Konzepte in Kleingruppen werden voraussichtlich 16 Tutorien angeboten.

    Kompetenzbereiche Betriebs- und Volkswirtschaftslehre

    • Seminar Krankenversicherung und Gesundheitsökonomie (273016)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungKarimi, Probst
      Inhalt:

      Fragestellungen zu Versicherungen, Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik aus Nachfrage-, Angebots- oder / und gesellschaftlicher Sicht.

      Literatur:
      • Simon, M. (2017): Das Gesundheitssystem in Deutschland: eine Einführung in Struktur und Funktionsweise, 6. Aufl., hogrefe.
      • Greiner, W., Graf von der Schulenburg, J.-M. (2013), Gesundheitsökonomik, 3. Auflage, Tübingen.
      Bemerkungen:

      Eine Anmeldung ist erforderlich.

      Der Besuch der Veranstaltung "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Gesundheitsökonomie" (273021 /275016 /375018) wird nachdrücklich empfohlen.

      Prüferin: Prof. Dr. Herr

    • Gesundheitsökonomie und Gesundheitssystemforschung (273018)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 12:45 - 14:15 | I-301Reichert
      Inhalt:
      • Einführung in das deutsche Gesundheitswesen (Fokus auf die gesetzliche Krankenversicherung)
      • Strukturen des ambulanten und stationären Bereichs
      • Grundzüge des deutschen Apothekenmarktes /Arzneimittelmarktes
      • Vorstellung ausgewählter ausländischer Gesundheitssysteme (u.a. USA und England) und Vergleich mit dem deutschen Krankenversicherungssystem
      • Einführung in die Gesundheitsökonomie sowie Vorstellung grundlegender gesundheitsökonomischer Methoden
      Literatur:
      • Simon, M. (2013): Das Gesundheitssystem in Deutschland : eine Einführung in Struktur und Funktionsweise, 4. Aufl., Bern.
      • Schöffski, O., Graf von der Schulenburg, J.-M. (Hrsg.) (2011), Gesundheitsökonomische Evaluationen, 4. Auflage, Berlin.
      • Breyer, Zweifel, Kifmann (2013): Gesundheitsökonomie, Springer (frei verfügbar über TiB)
      Bemerkungen:

      Die Veranstaltung bietet einen Einblick in Themenfelder, die im Master Health Economics behandelt werden und ist deshalb für Studenten, die diesen Master belegen wollen, sehr zu empfehlen.

      Kann nicht belegt werden, wenn bereits über die Belegnummer 271005 Leistungspunkte erworben wurden.

    • Übung zu Gesundheitsökonomie und Gesundheitssystemforschung (273019)

      Termine:Lehrpersonen:
      Fr. 09:15 - 10:45 (14-tägig) | II-013 (Gruppe 1)Simon
      Mo. 09:15 - 10:45 (14-tägig) | II-013 (Gruppe 2)Simon
    • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Gesundheitsökonomie (273021)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungHerr
    • Seminar Gesundheitsökonomie und soziale Sicherungssysteme (273024)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungReichert, Reitmann
      Inhalt:

      Fragestellungen zur Bedeutung sozialer Sicherungssysteme für die individuelle Gesundheit und die abgeleitete Nachfrage nach medizinischen Leistungen. Zur Einzelbetrachtung von Maßnahmen der sozialen Sicherung werden häufig Beispiele aus Entwicklungsländern herangezogen.

      Literatur:

      World Bank (2018), The State of Social Safety Nets 2018, The World Bank, Washington DC, doi 10.1596/978-1-4648-1254-5, https://elibrary.worldbank.org/doi/abs/10.1596/978-1-4648-1254-5

      Bemerkungen:

      Eine Anmeldung ist erforderlich.

      Die Seminarvorträge werden je nach Lage in Präsenz oder virtuell stattfinden.

      Prüfer: Prof. Dr. Arndt Reichert

    Master Wirtschaftswissenschaft, PO 2018

    Area Health Economics

    • Theory of Health Economics (375000)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 14:30 - 16:00 | I-342Herr
      Inhalt:
      • Theoretical concepts of demand for health and healthcare
      • Theory of the supply side of health care: physicians, hospitals, pharmaceutical industry.
      • Theory of health insurance / adverse selection.
      • Introduction to health economic evaluation.
      • Introduction to microeconometrics in health economics.
      Literatur:
      • Bhattacharya, J., Hyde, T. and Tu, P. (2013), Health Economics, Macmillan Int Higher Educ, 1st ed.
      • Breyer, F., Zweifel, P., Kifmann, M. (2013), Gesundheitsökonomik, 6. Auflage, Berlin. https://link.springer.com/book/10.1007%2F978-3-642-30894-9 (in English: Zweifel, Breyer, Kifmann (2009), Health Economics)
    • Seminar Gesundheitspolitik und -systemvergleich (375001)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungHerr, Zeidler
      Inhalt:
      • Internationaler Gesundheitssystemvergleich
      • Vergleich der Gesundheitspolitik in den verschiedenen Ländern
      • Grundzüge und Perspektiven einer europäischen Gesundheitspolitik
      • Evaluation von Maßnahmeneffekten auf Nachfrage und Angebot
      • Beeinflussung von Gesundheitsverhalten.
      Literatur:

      Aktuelle wissenschaftliche Studien zu Gesundheitsökonomie und -politik.

      Bemerkungen:

      Bitte beachten Sie den Seminarsteckbrief und die Infos auf unserer Webseite. Termine sind im Stud.IP hinterlegt.

      Der Besuch der Veranstaltung "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Gesundheitsökonomie" (273021 /275016 /375018) wird nachdrücklich empfohlen.

    • Seminar Gesundheitsökonomische Evaluation (375002)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungDamm, Herr, Zeidler
      Inhalt:

      Das Seminar beschäftigt sich mit gesundheitsökonomischen Evaluationen. Diesbezüglich werden die zwei Veranstaltungen "Lebensqualität und Präferenzmessung im Rahmen gesundheitsökonomischer Evaluationen" und "Sekundärdatenanalyse als Evaluationsmethode" anhand von praktischen Anwendungen vertieft werden.

      Literatur:
      • Flick, U., von Kardorff, E. (2005), Qualitative Forschung: Ein Handbuch, 11. Auflage, Berlin.
      • Mayring, P. (2002): Einführung in die qualitative Sozialforschung. Weinheim: Beltz Verlag.
      • Kuckartz, U. (2014): Mixed Methods. Methodologie, Forschungsdesigns und Analyseverfahren. Wiesbaden: Springer.
      • Bortz, J./Döring, N. (2006): Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler. Heidelberg: Springer.
      • Neubauer, S., Zeidler, J., Lange, A., Graf von der Schulenburg, J.-M. (2017), Prozessorientierter Leitfaden für die Analyse und Nutzung von Routinedaten der Gesetzlichen Krankenversicherung, 1. Auflage, Baden-Baden.
      • Schöffski, O., Graf von der Schulenburg, J.-M. (Hrsg.) (2011), Gesundheitsökonomische Evaluationen, 4. Auflage, Berlin.
      • Swart, E., Gothe, H., Geyer, S., Jaunzeme, J., Maier, B., Grobe, T.G., Ihle, P. (2015), Gute Praxis Sekundärdatenanalyse (GPS): Leitlinien und Empfehlungen - 3. Fassung; In: Das Gesundheitswesen: Bd. 77.2015, 2, S. 120-126; http://dx.doi.org/10.1055/s-0034-1396815, Stuttgart
      • Swart, E., Ihle, P., Gothe, H., Matusiewicz, D. (Hrsg.) (2014), Routinedaten im Gesundheitswesen - Handbuch Sekundärdatenanalyse: Grundlagen, Methoden und Perspektiven, 2. Auflage, Bern.
      • Drummond, M. F. et al. (2005), Methods of the Economic Evaluation of Health Care Programmes, 3. Auflage, Oxford.
      Bemerkungen:

      Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass mindestens eines der beiden Module „Sekundärdatenanalyse als Evaluationsmethode“ sowie „Lebensqualität und Präferenzmessung im Rahmen von gesundheitsökonomischen Evaluationen“ erfolgreich absolviert worden ist.

      Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 9 Personen beschränkt.

    • BWL im Gesundheitswesen (375008)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 14:30 - 16:00 | I-342Herr, Reichert
      Inhalt:
      • Strukturen der einzelnen Sektoren (ambulant, stationär, Pflege etc.) des Gesundheitswesens
      • Internationale Gesundheitssysteme
      • Vergütungs- und Vertragsstrukturen
      • Qualität und Qualitätsmanagement
      • Selektivverträge im Gesundheitswesen
      • Krankenkassenmanagement
      • Pharmabetriebslehre
      Literatur:
      • Greiner, W., Graf von der Schulenburg, J.-M., Vauth, C. (2008), Gesundheitsbetriebslehre, Bern.
      • Schöffski, O., Fricke, F.-U., Guminski, W. (2008), Pharmabetriebslehre. 2.Auflage, Berlin.
      • Busse, R., Schreyögg, J., Tiemann, O. (2012), Management im Gesundheitswesen, 3. Auflage, Berlin.
      • Simon, M. (2017), Das Gesundheitssystem in Deutschland. Eine Einführung in Struktur und Funktionsweise, 6. Aufl. (oder 2013), hogrefe Verlag, Göttingen.
    • Bachelor- und Masterarbeitskolloquium in Gesundheitsökonomik (375013)

      Termine:Lehrpersonen:
      Blockveranstaltung (Gruppe 1)Herr, Lückemann, Reichert, Zeidler
      (Gruppe 2)Herr, Lückemann, Reichert, Zeidler
      Inhalt:

      Präsentation und kritische Diskussion von Abschlussarbeitsprojekten in verschiedenen Phasen wie die Literarturrecherche, das Formulieren der Forschungsfrage, Aufbau und Struktur der Arbeit, Schwerpunkte der Analyse.

      Bemerkungen:

      Der Besuch der Veranstaltung "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Gesundheitsökonomie" (273021 /275016 /375018) wird nachdrücklich empfohlen.

    • Exercise Theory of Health Economics (375014)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 16:15 - 17:45 (14-tägig) | I-342Probst
      Bemerkungen:

      Insgesamt 6 Übungen

    • Datenanalyse mit Stata (375015)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 09:15 - 10:45 | II-214Quis
      Inhalt:

      Die Statistik-Software Stata ist ein in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften weit verbreitetes Instrument zur Analyse empirischer Fragestellungen. Mit Stata können Datensätze bearbeitet, visualisiert und analysiert werden. Der Kurs soll Studierenden die Möglichkeit geben, das Programm und seine Befehlssyntax kennenzulernen und das Handwerkszeug vermitteln eigene ökonometrische Analysen durchzuführen. Der Kurs findet im PC-Pool statt.

      Literatur:

      Einstiegs-Literatur:

      Kohler, U., Kreuter, F. (2016). Datenanalyse mit Stata: allgemeine Konzepte der Datenanalyse und ihre praktische Anwendung. Walter de Gruyter GmbH & Co KG.

      (Volltext digital über die TIB verfügbar)

      Vertiefende Literatur:

      Cameron, A. C., Trivedi, P. K. (2010). Microeconometrics using Stata. College Station, TX: Stata press.

      Mitchell, M. (2012). A Visual Guide to Stata Graphics, 3rd Edition. College Station, TX: Stata press.

      Bemerkungen:

      Die Statistik-Software Stata ist prinzipiell kostenpflichtig.

      max. 20 Teilnehmer*innen

      Die Auswahl der Teilnehmenden läuft wie folgt. Studierende senden bis zum 30.09.2021 eine E-Mail mit Name, Studiengang, Fachsemester und sowie einer kurzen Motivation (ca. eine halbe Seite), weshalb Sie den Kurs belegen möchten, per E-Mail an johanna.sophie.quis@ihe.uni-hannover.de.

    • Kolloquium Gesundheit und Bevölkerung (375016)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 11:00 - 12:30 | VII-005Herr
      Inhalt:

      The colloquium presents and discusses research projects of different external scientists and practitioners within the research focus "Health and Population". Topics and papers will be provided via Stud.IP and via the research focus’s website and mailing list.

    • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Gesundheitsökonomie (375018)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungHerr
    • Quantitative Managementmethoden im Gesundheitswesen (375019)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 14:30 - 16:00 | II-013Reichert
      Inhalt:
      • Prognosen im Gesundheitswesen und Prognoseverfahren
      • Einstufige und mehrstufige Entscheidungen in der Gesundheitswirtschaft (unter Risiko und unter Unsicherheit)
      • Verfahren zur Bestimmung eines effizienten Ressourceneinsatzes
      • Lineare Programmierung
      • Statistische Qualitätskontrolle des Gesundheitsangebots
      • Warteschlangenmodelle bei medizinischen Gesundheitsleistungen
      • Bestandsmanagement
      • Planung von Projekten im Gesundheitswesen
      Literatur:
      • Neus, W. (2018): Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 10. Auflage, Mohr Siebeck Verlag, Tübingen.
      • Kuntz, L. (2002): Krankenhauscontrolling in der Praxis, Quantitative Methoden. Stuttgart: Kohlhammer.
    • Übung zu Quantitative Managementmethoden im Gesundheitswesen (375020)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 11:00 - 12:30 (14-tägig) | II-013Reitmann
      Inhalt:

      Es werden u.a. Beispielaufgaben einer Klausur besprochen. Die Übung dient der weiteren Vorbereitung auf die Klausur und wiederholt die Lehrinhalte der Vorlesung.

      Bemerkungen:

      Die Übung startet in der zweiten Vorlesungswoche und findet ab dann alle 14 Tage statt.

    Forschungsveranstaltungen

    • Kolloquium Gesundheit und Bevölkerung (77788)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 11:00 - 12:30 | VII-005Herr
      Inhalt:

      The colloquium presents and discusses research projects of different external scientists and practitioners within the research focus "Health and Population". Topics and papers will be provided via Stud.IP and via the research focus’s website and mailing list.

  • Sommersemester 2021

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2017

    Volkswirtschaftslehre I

    • Wiederholungsübung: Einführung in die Volkswirtschaftslehre (270062)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 09:15 - 10:45 | Synchrone und asynchrone Online-Lehre (Gruppe 1)Karimi, Probst
      Do. 12:45 - 14:15 | Synchrone und asynchrone Online-Lehre (Gruppe 2)Karimi, Probst

      Inhalt:

      • Die kapitalistische Revolution
      • Technischer Wandel, Bevölkerung und Wirtschaftswachstum
      • Knappheit, Arbeit und Entscheidungen
      • Tausch, Handel, komparative Kostenvorteile und Arbeitsteilung
      • Soziale Interaktionen
      • Besitz und Macht: Gegenseitiger Nutzen und Konflikte
      • Firmen und Nachfrager
      • Angebot und Nachfrage: Preisnehmerverhalten und Wettbewerbsmärkte
      • Preise, Abschöpfung der Renten und Marktdynamik
      • Märkte, Effizienz und Staatstätigkeit
      • Ökonomische Schwankungen
      • Ökonomische Schwankungen, Arbeitslosigkeit und Stabilisierungspolitik

      Literatur:

      Als Basis für die Veranstaltung dient das Buch "The Economy" des Core-Projects. Nähere Informationen werden in der Vorlesung und bei Stud.IP zur Verfügung gestellt.

      Bemerkungen:

      Im Sommersemester findet dann eine Wiederholung bis zur Klausur Mitte Mai statt. Der genaue Termin der Klausur wird noch angekündigt. Die Veranstaltungstermine finden Sie in Stud.IP. Die Unterlagen und Videos des Wintersemesters werden via Stud.IP bereitgestellt.

    Kompetenzbereiche Betriebs- und Volkswirtschaftslehre

    • Seminar Krankenversicherung und Gesundheitsökonomie (273016)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungHerr, Karimi, Zeidler

      Inhalt:

      Fragestellungen zu Versicherungen, Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik aus Nachfrage-, Angebots- oder / und gesellschaftlicher Sicht.

      Literatur:

      • Simon, M. (2017): Das Gesundheitssystem in Deutschland: eine Einführung in Struktur und Funktionsweise, 6. Aufl., hogrefe.
      • Greiner, W., Graf von der Schulenburg, J.-M. (2013), Gesundheitsökonomik, 3. Auflage, Tübingen.

      Bemerkungen:

      Eine Anmeldung ist erforderlich.

      Der Besuch der Veranstaltung "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Gesundheitsökonomie" (273021 /275016 /375018) wird nachdrücklich empfohlen.

      Prüferin: Prof. Dr. Herr

      Link:

      Seminar-Steckbrief

    • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Gesundheitsökonomie (273021)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungHerr

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2012

    Versicherungsbetriebslehre

    • Seminar Krankenversicherung und Gesundheitsökonomie (171307)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungHerr, Karimi, Zeidler

      Inhalt:

      Fragestellungen zu Versicherungen, Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik aus Nachfrage-, Angebots- oder / und gesellschaftlicher Sicht.

      Literatur:

      • Simon, M. (2017): Das Gesundheitssystem in Deutschland: eine Einführung in Struktur und Funktionsweise, 6. Aufl., hogrefe.
      • Greiner, W., Graf von der Schulenburg, J.-M. (2013), Gesundheitsökonomik, 3. Auflage, Tübingen.

      Bemerkungen:

      Eine Anmeldung ist erforderlich.

      Der Besuch der Veranstaltung "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Gesundheitsökonomie" (273021 /275016 /375018) wird nachdrücklich empfohlen.

      Prüferin: Prof. Dr. Herr

      Link:

      Seminar-Steckbrief

    • Applied Health Economics (171340)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 16:15 - 17:45 | Synchrone Online-LehreMartinez-Flores

      Inhalt:

      • The evaluation problem and linear regression
      • Treatment analysis (IV, DiD, Fixed Effects, RDD)
      • Limited Dependent Variables

      Applied examples will be based on recently published scientific articles and own data work in R.

      Literatur:

      • Angrist, Joshua D. and Jörn-Steffen Pischke (2008). Mostly Harmless Econometrics: An Empiricist's Companion. Princeton University Press.
      • Jones, Andrew M (2000). "Health Econometrics." Handbook of Health Economics. Vol. 1. Elsevier. 265-344.
      • Jones et al. (2007). Applied Health Economics, Routledge.

      Bemerkungen:

      Having attended Data Analytics or Econometric Methods and Microeconomics is helpful.

    • Wirtschaftspolitische Beratung und Politikevaluation in Gesundheitsmärkten (171342)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 14:30 - 16:00 | Synchrone und asynchrone Online-LehreHerr

      Inhalt:

      • Gründe für Marktversagen und Regulierung
      • Empirische Methoden der Politikevaluation
      • Regulierungsmaßnahmen und –reformen in Gesundheitsmärkten (Arzneimittelmarkt, Pflegeheimmarkt, Krankenhausmarkt, etc)
      • Digitalisierung von Gesundheitsmärkten

      Literatur:

      • Breyer, Zweifel, Kifmann (2012), Gesundheitsökonomik, 6. Auflage, Springer.
      • Simon, M. (2017): Das Gesundheitssystem in Deutschland: eine Einführung in Struktur und Funktionsweise, 6. Aufl., hogrefe.
    • Übung zu Wirtschaftspolitische Beratung und Politikevaluation in Gesundheitsmärkten (171361)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 09:15 - 10:45 (14-tägig) | Synchrone und asynchrone Online-LehreLückemann

    Master Wirtschaftswissenschaft, PO 2018

    Area Health Economics

    • Bachelor- und Masterarbeitskolloquium in Gesundheitsökonomik (375013)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungHerr, Reichert, Zeidler

      Inhalt:

      Präsentation und kritische Diskussion von Abschlussarbeitsprojekten in verschiedenen Phasen wie die Literarturrecherche, das Formulieren der Forschungsfrage, Aufbau und Struktur der Arbeit, Schwerpunkte der Analyse.

      Bemerkungen:

      Der Besuch der Veranstaltung "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Gesundheitsökonomie" (273021 /275016 /375018) wird nachdrücklich empfohlen.

    • Datenanalyse mit Stata (375015)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 16:15 - 17:45 | Synchrone und asynchrone Online-LehreLückemann, Quis

      Inhalt:

      Die Statistik-Software Stata ist ein in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften weit verbreitetes Instrument zur Analyse empirischer Fragestellungen. Mit Stata können Datensätze bearbeitet, visualisiert und analysiert werden. Der Kurs soll Studierenden die Möglichkeit geben, das Programm und seine Befehlssyntax kennenzulernen und das Handwerkszeug vermitteln eigene ökonometrische Analysen durchzuführen. Der Kurs kann aufgrund der Corona Pandemie nicht im PC-Pool stattfinden. Daher müssen Teilnehmer an dem Kurs sich eine 6-monatige Studierenden Stata-Lizenz kaufen (Kosten ca. 40 Euro).

      Literatur:

      Einstiegs-Literatur:

      Kohler, U., Kreuter, F. (2016). Datenanalyse mit Stata: allgemeine Konzepte der Datenanalyse und ihre praktische Anwendung. Walter de Gruyter GmbH & Co KG.

      (Volltext digital über die TIB verfügbar)

      Vertiefende Literatur:

      Cameron, A. C., Trivedi, P. K. (2010). Microeconometrics using Stata. College Station, TX: Stata press.

      Mitchell, M. (2012). A Visual Guide to Stata Graphics, 3rd Edition. College Station, TX: Stata press.

      Bemerkungen:

      Die Statistik-Software Stata ist prinzipiell kostenpflichtig.

      max. 20 Teilnehmer*innen

      Die Auswahl der Teilnehmenden läuft wie folgt. Studierende senden Sie bis zum 31.03.2021 eine E-Mail mit Name, Studiengang, Fachsemester und sowie einer kurzen Motivation (ca. eine halbe Seite), weshalb Sie den Kurs belegen möchten, per E-Mail an maximilian.lueckemann@ihe.uni-hannover.de.

    • Kolloquium Gesundheit und Bevölkerung (375016)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 11:00 - 12:30 | Synchrone und asynchrone Online-LehreHerr

      Inhalt:

      The colloquium presents and discusses research projects of different external scientists and practitioners within the research focus "Health and Population". Topics and papers will be provided via Stud.IP and via the research focus’s website.

      Link:

      Research Focus (specific dates)

    • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Gesundheitsökonomie (375018)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungHerr
    • Seminar Angewandte Gesundheitsökonomie und Wirkungsanalyse (375023)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungReichert, Simon

      Inhalt:

      In dem Seminar sollen empirische Studien/Wirkungsanalysen aus dem Bereich der Gesundheits- und Entwicklungsökonomie kritisch betrachtet werden.

      Die Studierenden können sich einen Forschungsartikel aus der bereitgestellten Themenliste auswählen. Zu diesem Artikel/Thema können die Studierenden zwischen folgenden Optionen wählen:

      • Verfassung eines Referentenberichtes
      • Verfassung eines Forschungsvorschlags

      Die Ergebnisse werden abschließend präsentiert. Außerdem wird jedem Studierenden ein anderer Referentenbericht/Forschungsvorschlag zugeteilt und diesen zusätzlich kritisch in einem Kurzreferat würdigen.

      Literatur:

      Greiner, W., Graf von der Schulenburg, J.-M. (2013), Gesundheitsökonomik, 3. Auflage, Tübingen.

      Breyer, Zweifel, Kifmann (2013), Gesundheitsökonomik, 6. Auflage, Berlin, Heidelberg.

      Angrist, J. D., Pischke, J. S. (2009), Mostly harmless econometrics: An empiricist's companion, 1. Auflage, Princeton, New Jersey.

      Bemerkungen:

      Der Besuch der Veranstaltung "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Gesundheitsökonomie" (273021 /275016 /375018) wird nachdrücklich empfohlen.

    Mehrere Areas

    • Applied Health Economics (379021)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 16:15 - 17:45 | Synchrone Online-LehreMartinez-Flores

      Inhalt:

      • The evaluation problem and linear regression
      • Treatment analysis (IV, DiD, Fixed Effects, RDD)
      • Limited Dependent Variables

      Applied examples will be based on recently published scientific articles and own data work in R.

      Literatur:

      • Angrist, Joshua D. and Jörn-Steffen Pischke (2008). Mostly Harmless Econometrics: An Empiricist's Companion. Princeton University Press.
      • Jones, Andrew M (2000). "Health Econometrics." Handbook of Health Economics. Vol. 1. Elsevier. 265-344.
      • Jones et al. (2007). Applied Health Economics, Routledge.

      Bemerkungen:

      Having attended Data Analytics or Econometric Methods and Microeconomics is helpful.

    • Wirtschaftspolitische Beratung und Politikevaluation in Gesundheitsmärkten (379022)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 14:30 - 16:00 | Synchrone und asynchrone Online-LehreHerr

      Inhalt:

      • Gründe für Marktversagen und Regulierung
      • Empirische Methoden der Politikevaluation
      • Regulierungsmaßnahmen und –reformen in Gesundheitsmärkten (Arzneimittelmarkt, Pflegeheimmarkt, Krankenhausmarkt, etc)
      • Digitalisierung von Gesundheitsmärkten

      Literatur:

      • Breyer, Zweifel, Kifmann (2012), Gesundheitsökonomik, 6. Auflage, Springer.
      • Simon, M. (2017): Das Gesundheitssystem in Deutschland: eine Einführung in Struktur und Funktionsweise, 6. Aufl., hogrefe.
    • Übung zu Wirtschaftspolitische Beratung und Politikevaluation in Gesundheitsmärkten (379039)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 09:15 - 10:45 (14-tägig) | Synchrone und asynchrone Online-LehreLückemann
    • Seminar Ethics and Economics (379046)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungReichert, Schröder

      Inhalt:

      We will discuss recent empirical literature in relation to ethical challenges in economic transactions and behavior.

      Literatur:

      A list of relevant literature will be available on our webpage.

      Bemerkungen:

      Der Besuch der Veranstaltung "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Gesundheitsökonomie" (273021 /275016 /375018) wird nachdrücklich empfohlen.

    • Health and Economic Development (379048)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mo. 14:30 - 16:00 | Synchrone und asynchrone Online-LehreReitmann

      Inhalt:

      • linkages between health and economic development (with particular focus on challenges in the context of developing countries)
      • policy and program interventions in the health sector and their evaluation (including empirical methods)
      • examination of the rationale for public provision of health care, factors driving resource allocation and the effectiveness of public health spending

      Literatur:

      Bardhan, P., and Udry, C. (1999) Development Microeconomics. 1st edn. Oxford University Press.

      De Janvry, A., and Sadoulet, E. (2015) Development Economics: Theory and Practice. 1st edn. Routledge.

      Jack, W. (1999) Principles of Health Economics for Developing Countries. 1st edn. World Bank Publications.

      López-Casasnovas, G., Rivera, B. and Currais, L. (eds.) (2005) Health and Economic Growth: Findings and Policy Implications. 1st edn. MIT Press.

      Perkins, D.H., Radelet, s., Lindauer, D.L. and Block, S.A. (2012) Economics of Development. 7th edn. Norton.

      Ray D. (1998) Development Economics. 1st edn. Princeton University Press.

      Todaro, M.P. and Smith, S.C. (2015) Economic Development. 11th edn. Pearson.

    • Exercise Health and Economic Development (379049)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 09:15 - 10:45 | Synchrone und asynchrone Online-LehreReitmann

      Inhalt:

      • solving problem sets in relation to the lecture
      • revision and deepening of topics/methods discussed in the lecture

      Literatur:

      See lecture.

    • Experiments in Health (379050)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 09:15 - 10:45 | Synchrone und asynchrone Online-LehreReichert

      Inhalt:

      • General Concepts – Why use experiments in health?
      • How research can affect health policy: a theory of change
      • Causal Inference and Counterfactuals
      • Randomized Assignment in Health
      • Alternative Methods of Randomization
      • Quasi-Experimental Alternatives
      • Sampling
      • Regression Analysis
      • Inference Issues
      • External Validity and Generalizing Randomized Evaluations
      • Choosing a Method & Managing Experiments in Health
      • Data & Ethics in Health
      • Effective communication with policy makers
      • Sleeves Up! A practical case study

      Literatur:

      van Belle, Gerald & Kerr, Kathleen F. (2012). Design and Analysis of Experiments in the Health Sciences, John Wiley & Sons, Inc.

      Duflo, Esther & Banerjee, Abhijit Vinayak, (2017). Handbook of Field Experiments, Vol.1 and 2, Elsevier.

      Duflo, Esther & Glennerster, Rachel & Kremer, Michael (2008). "Using Randomization in Development Economics Research: A Toolkit," Handbook of Development Economics, in: T. Paul Schultz & John A. Strauss (ed.),Handbook of Development Economics, edition 1, volume 4, chapter 61, pages 3895-3962, Elsevier.

    • Exercise Experiments in Health (379051)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 09:15 - 10:45 (14-tägig) | Synchrone und asynchrone Online-LehreSimon

    Forschungsveranstaltungen

    • Kolloquium Gesundheit und Bevölkerung (77788)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 11:00 - 12:30 | Synchrone und asynchrone Online-LehreHerr

      Inhalt:

      The colloquium presents and discusses research projects of different external scientists and practitioners within the research focus "Health and Population". Topics and papers will be provided via Stud.IP and via the research focus’s website.

      Link:

      Research Focus (specific dates)